…und dann waren da noch

…die beiden Sternschnuppen, die ich letzte Nacht bei der letzten Zigarette gesehen hab *lächel* Heute Nacht wird’s allerdings zu bedeckt sein – schade! Aber ich freu mich, dass es gestern klar genug war. Tochter1 meinte vorhin, ich hätte mir sicher „brave Kinder“ gewünscht – stimmt, es waren ja zwei Schnuppen 😉

Interessant

Im Detail hab ich das so auch noch nicht gesehen, obwohl ich nun schon seit etwa 30 Jahren Flöte spiele:

Die neue ist da!

Auch wenn ich heute was ganz anderes im Kopf hab (Stichwort: Motivationsschreiben), möchte ich doch schnell die neue Wolle zeigen – wunderschöne Farbe!

*ups*

Schwül war’s ja schon den ganzen Tag – grad fängt’s an zu krachen und zu scheppern: Sommergewitter. Und es schüttet wie aus Eimern – der Gatte, der grad vom Einkaufen heimkam, dreht offensichtlich eine Extrarunde 😉 Edit: der Gatte nach dem Weg vom roten Auto bis zur Haustür, ca. 8 m weiter links:

Tag 14: grün

Vor dem Haus steht ein Gingko biloba und der ist einfach schön grün: