fragwürdige Aktion

Eine KiGa-Mutter engagiert sich seit neustem zusammen mit Bekannten (die das für „Die Samariter“ schon länger machen) in der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ – so weit, so gut! Sie hat die Teilnahme bereits in der Schule angeregt, wer mitmachen möchte, kann das – habe ich nichts dagegen! Von der Klassenlehrerin kam aber sofort die Anmerkung,… fragwürdige Aktion weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gedacht, gehört

Sinnvoll?!

Das Neu-Schulkind kann lesen. Zwar noch stockend, aber sie liest auch z.B. eu als „oi“ und nicht als „e-u“. Beigebracht hat sie sich das selbst – das im Kindergarten-Vorschuljahr praktizierte „Würzburger Sprachprogramm“ war wohl ausschlaggebend. Nun soll sie heute Lesen in der Fibel üben: Mama! Papa kommt mit Mi und Mo. Mama nimmt Mi und… Sinnvoll?! weiterlesen

Tieeeeef durchatmen und Kaffee holen

*uffff* die Kleine schafft mich, hat sie doch auf alles eine (mehr oder weniger passende) Antwort. Und einen beträchtlichen Willen sich durchzusetzen kann man ihr auch nicht absprechen – man könnte es auch Dickkopf nennen 😉 Neuste Marotte: „Mama, ich ziehe JETZT diese Hose an, nicht die andere – Du bestimmst das nicht, ich bin… Tieeeeef durchatmen und Kaffee holen weiterlesen

Geht ja schon gut los!

Erste Hausaufgabe gestern: die Schultüte und alles, was drin war, malen. Zweite Hausaufgabe heute: ein Blatt mit Zahlen, die Zahlen ausmalen – Kommentar des Schulkindes: „Mama, das ist ja laaaaaaaaaaaangweilig!“

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gedacht, gehört

Nachtrag

…sie kam pünktlich nach Hause – und brachte auch noch gleich ihre kleine Schwester vom Kindergarten mit – das nenne ich Service 😉 (Ja, bei uns dürfen Geschwister, die schon in der Schule sind, ihre kleinen Geschwister vom Kindergarten abholen und sobald die Kleinen Schulanfänger sind – im letzten Kindergartenjahr – sollen sie auch allein… Nachtrag weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gedacht

*aufdieUhrschiel*

In wenigen Minuten müsste mein Frisch-Schulkind aus der Schule kommen – sie wollte natürlich allein gehen: „Mama, ich bin doch jetzt ein richtiges Schulkind!“ Sie kennt den Weg schon seit Jahren, sie geht schon seit einem Jahr regelmäßig allein in den direkt neben der Schule liegenden Kindergarten und auch wieder nach Hause – und trotzdem… *aufdieUhrschiel* weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gedacht

gewählt

So, nun hat Deutschland ja gewählt – naja, fast… Aber wie’s nun weitergehen soll, weiß keiner so richtig :o) – interessante Situation (wenn’s nicht so traurig wäre). IMHO spiegelt das Ergebnis genau das wieder, was ich von vielen Menschen vor der Wahl hörte: es ist eine Wahl zwischen Pest und Cholera – und somit bekamen… gewählt weiterlesen

*schnief*

Es war dann doch etwas frisch gestern und Oma hat schon immer gesagt: „Kind, Du sollst nicht mit nassen Haaren rausgehen – davon kriegt man Schnupfen“. Oma hatte aber immer nur ein Kind (oder Enkel oder Urenkel) und musste sich nicht gleichzeitig um drei Kinder kümmern und dazu noch selbst einigermaßen präsentabel aussehen… Naja, auf… *schnief* weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gedacht, gelebt

*grrrrrrrrrrrrrrrrr* *wüt*

Kuchen backen Kuchen backen Kuchen backen Biertischgarnitur abholen Einkaufen Wofür mach‘ ich den Sch… eigentlich? Ein Zimmer weiter kreischt eine 6-jährige seit 3 Stunden in den höchsten Tönen, weil sie ihr Zimmer aufräumen soll. Ich schmeiß hier gleich alles in die Ecke, ehrlich! Jac, kann ich dann bitte auch das Plakat für draußen an die… *grrrrrrrrrrrrrrrrr* *wüt* weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gedacht, gelebt

Vor 9 Jahren

Vor neun Jahren um diese Zeit schob ich gerade mein Essen von mir, weil mir irgendwie „anders“ wurde. Danach fuhren wir noch nach Hilden, weil ich unbedingt einen zweiten Herbstdrachen für das zukünftige Kinderzimmer haben wollte. Die Fahrerei wurde schon seeeehhhrrr unangenehm und am Geschäft blieb ich im Auto, während Dein Papa ins Geschäft ging… Vor 9 Jahren weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gedacht, gelebt