Premiere

Vor kurzem bekam ich von der Kollegin (eine von den besten Kolleginnen der Welt) das Rezept für Elisenlebkuchen – laut ihr mit Gelinggarantie.

Na gut, probier’mer mal. Und was soll ich sagen? Rezept super einfach, Teig lässt sich gut spritzen und das Ergebnis schmeckt sooooooooo lecker!

Außerdem auf dem diesjährigen Brödleteller: die üblichen Verdächtigen.

Butterbackes, Spitzbuben, Schwarz-weiß-Gebäck, Cranberry-Cookies, Schokonüssli, Vanillegipferl, Feine Orangenschnitten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.