Herbstfarben

Nachdem ich mich jetzt seit Tagen darüber ärgere, dass die schönste Oktobersonne auf den schönsten Oktoberblättern im wunderschön gefärbten Oktober-Kaiserstuhl und der schönste Nebelschleier über oktoberlichen Feldern frühmorgens immer genau DANN auftauchen, wenn ich KEINE Kamera dabei habe, habe ich mir gestern abend die Spiegelreflexkamera ins Auto gepackt.

Der Film muss nämlich auch mal voll werden – im Digizeitalter schon irgendwie komisch :o)

Und jetzt hatte ich heute morgen wieder soooo schöne Nebelschwaden und vorhin wieder so einen wunderschönen Herbstwald und ich konnte nicht anhalten und aussteigen. Heute morgen, weil ich sowieso schon spät dran war und vorhin, weil unmögliche Stelle und tausend Autos hinter mir *seufz*

Aber ich WERDE auf jeden Fall noch Herbstbilder machen :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.