Und noch mal Kürbis

geschrieben am 31. Oktober 2010 um 19:41

Heute als Herzhafter Kürbis-Käse-Kuchen:

Für den Mürbteig hab ich Weizen-Vollkornmehl verwendet und da der halbe Kürbis vom Risotto vorgestern etwas wenig war, sind noch 2 Karotten mit in die Masse gewandert.

Und dieses Rezept war auch mal wieder eins Marke “Ich liebe meine Küchenmaschine!” – Teig kneten, Kürbis und Karotten raffeln, Käse dazu reiben, Schmand, Milch und Eier dazu und miteinander verrühren – alles in einer Schüssel (nacheinander natürlich) -> wenig Geschirr, aufgeräumte Küche 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar