Und weil mir gerade auffiel

…dass da oben zwar (m)eine Querflöte im Header ist (im alten Blog, Anm. d. Verf.), ich aber kaum über meine Musik schreibe, kommt heute mal wieder ein Eintrag in die Rubrik „~ gespielt“.

In den 8 Wochen Klinikaufenthalt hatte ich natürlich auch meine Flöte dabei, in der Hoffnung, ein bissle spielen zu können. Konnte ich – sogar mit so viel positiver Resonanz, dass ich das kaum glauben konnte

„Grainnee, kannst Du ein wenig spielen? Ich kann mich so schön entspannen dabei.“

„Frau G., das hört sich immer so beruhigend an, wenn Sie spielen – das ist Balsam, auch für Therapeutenseelen.“

„Frau G., bekommen wir denn auch ein Abschiedskonzert?“

waren nur ein paar Ansagen aus der Zeit.

Dabei hab ich wirklich nur „Fingerübungen“ gespielt, nix dolles…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.