Vor zwei Wochen schon

waren wir für einen Kurzurlaub in Schleswig-Holstein, mit den Motorrädern. Je einen Tag hin und zurück, dazwischen einen Tag bei Freunden in Bremervörde und in Cuxhaven, den anderen in Bad Bramstedt. Dabei war ich auch in der Klinik, in der ich vor neun Jahren mehrere Wochen verbracht habe. Meinem damaligen Therapeuten habe ich ein Kärtchen… Vor zwei Wochen schon weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gelebt, gesehen

Der Herbst kommt

und somit meine liebste Jahreszeit! Gestern hab ich zum ersten Mal die Trauben von unserem Rebstock am Haus geerntet – also zumindest die, an die wir rankamen. 3x den Korb vom Dampfentsafter gefüllt ergab 6 Liter Traubensaft. 1 Korb Holunder würde auch entsaftet und ergab 1,5 Liter. Davon wird noch ein Teil zu Gelee verarbeitet.… Der Herbst kommt weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gekocht, gelebt

Zum 18.

Geburtstag der großen Tochter musste ein „bleibendes“ Geschenk her. Und da lieb Töchterlein bei meiner Patchworkdecke so geningelt hat, war auch schon klar, was. Vorgabe: schwarz-weiß. Das ist draus geworden: Die Spitze in der Mitte stammt von Leas Taufkleid. Das Label bzw. der Text war Muss – und das Töchterlein hat wie erwartet geheult 😉… Zum 18. weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gelebt, genäht

Alle Jahre wieder

Früher hat meine Oma vor Weihnachten immer Linzertorte gebacken. Sicher an die 20 Stück, große und kleine. Und die ganze Familie hat je eine bekommen, inkl. Nichten, Neffen und Co. Irgendwann konnte ich keine Linzer mehr sehen, geschweige denn essen. Und Oma buk aus Altersgründen immer weniger. Und irgendwann konnte sie gar keine mehr backen.… Alle Jahre wieder weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gebacken, gelebt

Ghost of the machine, eindeutig!

Vor knapp zwei Jahren hab ich Stunden und Tage meines Lebens damit verbracht, dem Epson Multifunktions-WLAN-Drucker das Scannen übers Netzwerk beizubringen. Vergeblich. Und jetzt grad so, beim zufälligen Aufrufen des Kontextmenüs: der scannt! Ohne Kabel! Übers WLAN! Muss ich nicht verstehen, oder?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gelebt

Hach – schön!

Wir waren gestern abend wieder bei Chris de Burgh, dieses Mal in Köln in der Lanxess Arena – letztes Konzert der diesjährigen Tour, als Gäste de Höhner. Und es war wieder einfach nur großartig, herzerwärmend, wundervoll!

Schon wieder…

Die erste Erkältung für diesen Herbst noch nicht ganz ausgestanden – der MmH hat mir vor seiner letzten Tour ein „Geschenk“ da gelassen. Danke auch! – da macht sich direkt die nächste breit. Dieses Mal war die Kleine das Bazillenmutterschiff… *hatschi*

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gelebt

Na prima :-/

„Sie sind steinreich“ sprach der Arzt heute morgen beim Schallen meiner Gallenblase… Dann fliegt sie eben in den nächsten Tagen raus.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gelebt