Herausforderung

Ich nähe ja schon wirklich lang. So etwa seit 33, 34 Jahren. Gelernt habe ich damals bei meiner Tante, die Damenschneiderin war – also so „richtig“. Ich könnte noch Knopflöcher „zu Fuß“ nähen – bin aber absolut glücklich darüber, dass mein Maschinchen dafür (und für einiges andere) eine Automatik hat 🙂 Vor kurzem verlinkte mich… Herausforderung weiterlesen

Und noch eine

Sommerbluse – der Stoff stammt noch vom vorletzten Stoffmarkt:

Das Ergebnis

vom Probenähen ist schon ein paar Tage fertig. Lavanda ist ein toller Schnitt – die Ausschnittlösung gefällt mir sehr gut! Und auch sonst ist der Schnitt gut beschrieben und schnell genäht. Die zweite hat im Rücken einen Spitzeneinsatz bekommen und ich hab sie mit der elastischen Spitze auch nach unten hin verlängert: (Bitte nicht die… Das Ergebnis weiterlesen

Noch ein Probenähen

Die liebe Kristina von Firlefanz hat zum Probenähen aufgerufen und ich darf wieder dabei sein ? Danke! Die erste Version gefällt mir schon super gut!

Bluse

Nach einem alten Burda-Schnitt:

Veröffentlicht am
Kategorisiert in genäht

Zum 18.

Geburtstag der großen Tochter musste ein „bleibendes“ Geschenk her. Und da lieb Töchterlein bei meiner Patchworkdecke so geningelt hat, war auch schon klar, was. Vorgabe: schwarz-weiß. Das ist draus geworden: Die Spitze in der Mitte stammt von Leas Taufkleid. Das Label bzw. der Text war Muss – und das Töchterlein hat wie erwartet geheult 😉… Zum 18. weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gelebt, genäht

Mein erstes Probenähen

Ich durfte probenähen! Kristina von Firlefanz hat ein Shirt, das sie ursprünglich für Kinder konzipiert hatte, auch für Damen herausgebracht – und zu meiner Freude auch in großen Größen 🙂 Und noch schöner: ich durfte das erste Mal probenähen 🙂 Dabei ist folgendes herausgekommen: Pinia ist ein tolles, wandelbares Shirt mit Fledermausärmeln. Es ist total… Mein erstes Probenähen weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in genäht

Nähen ist wie zaubern :-)

Als ich letzten Oktober in Schottland war, habe ich mir in der Tartan Weaving Mill in Edinburgh einen echten Tartanstoff gekauft – nicht wirklich günstig, aber sein Geld echt wert. Und sooo schön! Eine Tasche sollte es werden – ich bin vor kurzem über die Schnabelina Bag gestolpert und die fand ich ideal für diesen… Nähen ist wie zaubern 🙂 weiterlesen

Mal wieder genäht

Beim letzten Stoffmarkt hab ich einen wunderschönen Sweat entdeckt und als mir dann das Schnittmuster Lady Pull*ee über den Weg hüpfte, wusste ich: DAS ist der Schnitt für diesen Stoff! Ich hasse allerdings Online-Schnitte – da muss man kleben… *seufz* – aber egal, Augen zu und durch! Fazit: gut beschrieben, Passform klasse, schnell genäht, wandelbar.… Mal wieder genäht weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in genäht

Aus der Nähstube

In den letzten Tagen ist ein bissle Weihnachtszeug entstanden: Ein Tischläufer, der jetzt unter unserem Advents-nicht-kranz ; -) liegt: Und das da: Außerdem hab ich Ilex bekommen und damit einen Türkranz gebastelt: und die Reste noch verwurstet: Im Esszimmer geht’s eher nordisch-kühl zu: Nur Brödle hab ich noch keine gebacken…

Veröffentlicht am
Kategorisiert in gemacht, genäht