Neko

Archiv für Februar 2015

Lieber R.

geschrieben am 24. Februar 2015 um 20:40

Lieber R., alles, alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag. Ich denke oft an Dich und wüsste gern, wie es Dir geht. [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=49k1EQdoMeU[/youtube]

Die Freundin…

geschrieben am 22. Februar 2015 um 21:29

…hatte gestern Zeit 🙂 Und so ist meine zweite, unsere erste gemeinsame Seife entstanden, nach dem gleichen Rezept wie meine erste, nur gefärbt mit roter und grüner Tonerde und beduftet mit Parfümöl „Nevonia“ (das riecht wie eine bekannte Creme in einer blauen Dose – soooo lecker!) Auch diese muss jetzt mindestens 4 Wochen reifen, bevor […]

Angekommen

geschrieben am 21. Februar 2015 um 17:42

… ist ein Päckchen mit verschiedenen Tonerden zum Färben von Seifenleim. Eigentlich könnte es gleich mit der nächsten Seife losgehen – wenn ich nicht noch auf eine Freundin warten würde, die mit mir sieden will … Ich hoffe, sie hat bald mal Zeit 🙂

Mhhhhhmmmmm

geschrieben am 18. Februar 2015 um 15:54

Vorgestern bestellt, gerade eingetrudelt: Und die riiiiieeeeechen! Sooo lecker! Nevonia riecht übrigens wie eine bekannte Creme in blauer Dose 🙂

Und so sieht sie aus

geschrieben am 17. Februar 2015 um 19:13

… meine erste Seife: Jetzt muss darf sie 4-6 Wochen ruhen und dann kann man sie benutzen. Harte Probe für meine Geduld 🙂

Premiere

geschrieben am 16. Februar 2015 um 17:13

Frau Grainnee probiert mal wieder was neues aus: Ich habe gerade meine erste Naturseife gesiedet, nach einem erprobten Anfängerrezept vom Seifentreff-Forum: 150 g Olivenöl 150 g Kokosfett 150 g Rapsöl 150 g Pflanzenfett (Fritierstange) 9 % Überfettung, ohne Farbe und Duft Morgen nachmittag (frühestens *fingertippel*) darf sie aus der Form und dann muss sie noch […]

Was gibts neues?

geschrieben am 9. Februar 2015 um 16:59

So manches: inzwischen wohnen wir seit gut 5 Monaten im eigenen Haus und so ganz langsam ist bei mir auch angekommen: „das ist meins, das gehört mir“ – schönes Gefühl! Weihnachten und Silvester haben wir gut rumgebracht und am gerade vergangenen Wochenende haben der MmH und ich zwei Tage aushäusig verbracht – kleiner Urlaub vom […]