Neko

Archiv für Juli 2010

Ha! Nennt mich

geschrieben am 31. Juli 2010 um 22:35

Linux-Queen 🙂 Dieses nette Teilchen brachte der Gatte heute mit – zum Ausprobieren von einem Kollegen bekommen. Eigentlich nett, handlich und mit WLAN – Verbindung zum heimischen Netzwerk klappte sofort, alles drauf, was man so braucht. Nur: das Betriebssystem ist Linpus Linux *hä???* – an Linux hab ich mich bislang irgendwie noch nicht getraut. Und […]

Seltsamer Tag heute

geschrieben am 31. Juli 2010 um 16:01

… irgendwie – ja, zeitlos … Um mich herum herrscht weitgehend Ruhe, nur ab und zu höre ich die Mädchen im einen Zimmer zanken und von draußen dringt das Brummen eines Rasenmähers herein.  Die Zeit scheint stehenzubleiben oder zumindest zäh zu fließen wie Honig, umschwärmt von Insekten. Aber es hat nichts quälend zeitloses – es […]

Erinnerung 2

geschrieben am 28. Juli 2010 um 17:32

*schmunzel* Nägel hätt‘ man bloß wegfegen müssen!

Erinnerung

geschrieben am 28. Juli 2010 um 15:19

an Bad Bramstedt – an der Tür zum Biofeedback hing ein kleines Gedicht: „Geh du vor“ sagte die Seele zum Körper, „auf mich hört er nicht. Vielleicht hört er auf dich.“ „Ich werde krank werden, dann wird er Zeit haben auf dich zu hören“ sagte der Körper zur Seele.

Leben

geschrieben am 27. Juli 2010 um 19:58

Gedanken sortieren • träumen • Totale Finsternis • in Erinnerungen kramen • Sehnsucht • Vergangenheit „archivieren“ • LEBEN • anlehnen • trauern • Nähe • Entfernung • Vertrautheit • Freundschaft • Vertrauen • Seelenverwandte • Anspannung • Maske • zulassen • Empathie • Depression • eindringen • Begegnung •  eingehüllt in Deinen Schatten • Emotionen…

Geschützt: Karoussell

geschrieben am 22. Juli 2010 um 13:51

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Heute ist nicht mein Tag

geschrieben am 21. Juli 2010 um 10:08

Beim besten Willen nicht… Ein Rundblick sagt mir „Chaos hoch drei“ – ich finde keinen Anfang. Seit Tagen ist mir irgendwie nicht gut, richtig krank bin ich eigentlich nicht, fühl mich aber wie ausgekotzt. Telefonanrufe gehen ins Leere wegen „keiner da“. Ich hab das Gefühl, mich irgendwie ausheulen zu müssen, wüsste aber nicht, worüber konkret. […]

Die Filigrano ist fertig

geschrieben am 19. Juli 2010 um 19:36

…und gefällt mir sehr. Ok, die Farbe ist nicht meine – aber das Tuch ist ja auch nicht für mich 🙂 Filigrano an Sonata 😉 Und ein Detailbild von der seitlichen Kante und von der Spitze Sie ist noch nicht gespannt – das darf Emi selber machen 😉

Den ganzen Tag voll Musik

geschrieben am 17. Juli 2010 um 19:36

hatte Kind2 heute. Sie war beim Bezirksjugendtag dabei, an dem etwa 140 Kinder und Jugendliche aus den 9 Vereinen unseres Bezirks sich trafen und in 3 Alters-/Leistungsgruppen unterteilt je 2-3 Stücke einstudierten. Für jeden Teilnehmer gab’s ein T-Shirt. Von 9-12 Uhr war Probe, danach gemeinsames Mittagessen (offensichtlich mit viel Knoblauch) und um 13:30 Uhr ging’s […]

Fast!

geschrieben am 16. Juli 2010 um 15:56

Die Filigrano für Emi ist fertig – nur noch abhäkeln! Aber jetzt muss ich erst mal duschen und mich für’s Konzert richten – um 17 Uhr ist Abfahrt!