Neko

Ghost of the machine, eindeutig!

geschrieben am 24. Juni 2016 um 21:31

Vor knapp zwei Jahren hab ich Stunden und Tage meines Lebens damit verbracht, dem Epson Multifunktions-WLAN-Drucker das Scannen übers Netzwerk beizubringen. Vergeblich. Und jetzt grad so, beim zufälligen Aufrufen des Kontextmenüs: der scannt! Ohne Kabel! Übers WLAN!
Muss ich nicht verstehen, oder?

Das Top

geschrieben am 21. Februar 2016 um 23:05

ist fertig :-)

image

image

Zwischenstand

geschrieben am 17. Februar 2016 um 15:45

Die Patches werden jetzt reihenweise zu Streifen zusammengenäht und danach die Streifen wieder aneinander.
Bis jetzt habe ich etwa die Hälfte.
Und immer schön die Nahtzugaben bügeln! Ich hab noch nie so viel gebügelt, glaub ich 😉

Spannend!

geschrieben am 15. Februar 2016 um 19:03

Inzwischen sind alle 88 patches fertig. Jetzt kommt die interessante Aufgabe: wie ordne ich sie an?
Zum Glück hat mir dabei auch eine Freundin geholfen.

image

Das war der allererste Versuch. Es folgten dann fünf weitere, bis wir schlussendlich bei dieser Variante blieben:

image

:-)

geschrieben am 13. Februar 2016 um 05:01

image

Jetzt werden die 9er noch mal auseinandergeschnitten und neu zusammengesetzt:

image

image

*seufz*

geschrieben am 23. Januar 2016 um 17:34

Ja, ich hab auch schon mal regelmäßiger gebloggt…
Irgendwie bin ich blog-lustlos, mag ihn aber trotzdem nicht aufgeben. Ich weiß auch nicht…
Aktuelle Wetterlage: schmuddeliges Tauwetter – allerdings haben wir beim Nachhausekommen noch den angekündigten Eisregen erwischt. Für die 100 Meter vom Fahrzeug bis zur Haustür, leicht bergauf und Kopfsteinpflaster,  haben wir 15 Minuten gebraucht. Inklusive „Frau grainnee steht mitten auf der Straße, ein Fuß steht einigermaßen fest, der andere findet keinen Halt und rutscht immer wieder ab. Es geht weder vor-, noch rückwärts. Handy entsperren funktioniert nicht wegen alles nass. Der MmH kommt ein Stück links von mir durch und schickt den Sohn mit einer Wolldecke. Der unterschätzt die Glätte und rutscht auf der anderen Straßenseite hilflos an Frau grainnee vorbei, wirft ihr aber wenigstens die Decke zu und wird seinerseits von der herbeieilenden Tochter gerettet…“ uffffff
Aktuelles Projekt: eine Patchworkdecke für mich – allerdings auch mit Pleiten, Pech und Pannen…

Weiter gehts!

geschrieben am 13. Januar 2016 um 09:58

Der Stoff ist in Stücke geschnitten – ich habe 8 x 8 cm gewählt:

image

Und die werden nun zu 9er Blocks zusammengenäht:

image

image

Neues Projekt

geschrieben am 11. Januar 2016 um 12:55

Nachdem ich einer Freundin helfen durfte, ihre Patchworkdecke fertigzustellen, hats mich mal wieder gezupft: ich will jetzt auch eine!
Erste Versuche aus Reststoffen für das Muster der einzelnen Patches:

image

image

image

image

Der Lotse ist von Bord gegangen

geschrieben am 10. November 2015 um 21:02

Alles Gute, Helmut Schmidt!
Ich hoffe, im Himmel herrscht kein Rauchverbot und ich bin sicher, Ihre Loki hat sie an der Pforte empfangen
R.I.P.

Nostalgisch?!

geschrieben am 2. November 2015 um 17:37

Wie geil! Wir haben wieder einen Plattenspieler – jaaa, genau: die großen,  schwarzen Scheiben! Und grad läuft in voller Lautstärke, mit einem wunderbaren Klang,  Chris de Burghs The Getaway *haaaaach*
Der Klang ist unglaublich – kein Vergleich mit mp3…
(Und ich trauere jetzt mal ein bissle meinen Schallplatten hinterher, ich hatte ein paar echte Schätzchen…)